Lecker Sonntag – Tomatensuppe mit Kokos und Korianderpesto

Tomatenkokossuppe

Was du brauchst (4 Portionen):

30g Ingwer

1 Knoblauchzehe

1 rote Chilischote

1,5 Kilo Tomaten (am Besten überreife Tomaten oder aus der Dose)

400 ml Kokosmilch ungesüßt

400 ml Gemüsebrühe

1 Bund Koriandergrün

Pinienkerne

Olivenöl

Salz

Pfeffer

scharfes Currypulver

 

Wie es geht:

Ingwer schälen und hacken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote entkernen und fein hacken. Alles in Olivenöl ca 3 Minuten andünsten.

Tomaten grob zerkleinern und dazugeben.

Mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzu geben. Das ganze 30 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit Koriandergrün waschen und grob Hacken. Die Pinienkerne trocken in einer Pfanne rösten. Mit genügend Olivenöl und dem Koriander pürieren. Mit Salz und Peffer abschmecken.

Tomatenkokossuppe

Die Suppe mit dem Korianderpesto servieren.

 

Tipp: Schmeckt besonders gut mit selber gemachten Croutons!

Tomatenkokossuppe

  • Tomatenkokossuppe
  • Tomatenkokossuppe
  • Tomatenkokossuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*