Mutters Kartoffelbohnensalatbombe

Happy Weekend, happy Grillparty!

Eine Kartoffelsalat-Bombe die auf keiner Grillparty fehlen darf. Und auch auf keiner anderen Party! Und auch ohne Party der Hit!

WDBTH-KartoffelbohnenSalat

 

Was du brauchst:

 

WDBTH-KartoffelbohnenSalat

Grundstoff

  • Kartoffeln
  • grüne Bohnen (TK)
  • Rucola-Salat
  • Kirschtomaten

 

Vinaigrette

  • Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Senf (am Besten mit Monschauer Senf „Urrezept“ aka der geilste Senf der Welt. Funktioniert aber auch mit Tommy & Co)
  • Agavendicksaft
  • 8 Kräuter Mix (TK)

 

Die Kartoffeln waschen und in vier Ecken teilen.  In einer großen Schüssel mit Olivenöl übergießen, salzen und das ganze ordentlich verrühren. Auf einem Backblech ausbreiten und bei 200° goldig braun werden lassen.

Die Tomaten waschen und auch in vier Ecken teilen. Den Rucola waschen. Die Bohnen kochen und gut abtropfen lassen.

Aus den o.a. Zutaten in der gewünschten Menge eine Vinaigrette zusammen brauen und zur Vollendung das ganze kurz mit dem Pürierstab mixen.

Kartoffeln, Tomaten, Bohnen und Vinaigrette in eine Schüssel geben und über Nacht kalt stellen. Nicht verrühren!

Kurz vor dem Servieren den Rucola hinzugeben und das ganze gut vermischen.

WDBTH-KartoffelbohnenSalat

So lecker!

Das ist jetzt die Sarah-Variante in „mit ohne tierischen Nahrungsmitteln“. Meine Mutter macht meistens noch grob gehobelten Parmesan dazu und feiert damit nicht minder große Erfolge.

Außerdem kann ich mir aber gut vorstellen das Fetakäse oder geröstete Speckwürfel super dazu passen könnten.

 

 

  • WDBTH-KartoffelbohnenSalat
  • WDBTH-KartoffelbohnenSalat
  • WDBTH-KartoffelbohnenSalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*