DIY – Schreibtisch

Wie schon erwähnt habe ich endlich die Zeit gefunden mit der Einrichtung unseres Arbeitszimmer/Gästezimmer anzufangen. Der Arbeitsbereich ist jetzt endlich „Zeige-fertig“. Yeah.

WDBTH Schreibtisch 7

Um die Umgestaltung dieses Zimmers habe ich mich ganz schön lange gedrückt. Nun ist es aber endlich geschafft und ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis. Bei der Suche nach Inspiratie auf Pinterest und Co. bin ich immer an Schreitischlösungen mit offenen Regalen oder so schicken Holzböcken hängengeblieben. Leider muss so ein Schreibtisch nun mal nicht nur gut aussehen, sondern sollte im besten Fall auch noch genügend Stauraum bieten. Außerdem kam noch hinzu das dies eine Ecke unseres Gästezimmers ist und gerade dann wollte ich nicht das unsere Gäste zwischen Bastel-Kram, Farben und Steuerordnern nächtigen müssen.

Also weg von Offen und Holzbock-Ideen hin zu Küchenunterschränken als Korpus. Da habe ich die günstigsten von IKEA gewählt. Die tolle Fynding-Serie ist ganz schlicht gehalten und kommt ohne Griffe, dafür aber mit viel Stauraum in Top-maßen (Unterschrank mit Schublade: 60 x 86 x 40, Wandschrank mit Türe: 35 x 60 x 40) zu einem unschlagbaren Preis (ab 15EURO) daher.

Bei dem Unterschrank mit Schublade mussten die Füße abgesägt werden, beim Wandschrank – der zum Unterschrank umfunktioniert wurde – Füße aus Holz konstruiert werden.

Ich wollte eine Arbeitsplatte aus massivem Holz haben. Beim Bummeln im Baumarkt sind mir dann die Holzbohlen die man auch zum Gerüstbau etc. verwendet ins Auge gesprungen und somit war schnell eine sehr günstige Lösung gefunden.

Hier noch einmal zusammengefasst was ich für den Schreibtisch gebraucht habe:

DIY-Schreibtisch

– Zwei Unterschränke die in etwa der Höhe des gewünschten Schreibtisch entsprechen. Hier aus der IKEA-Fynding Serie.

– Vier Holzbohlen (20 x 200)

– Zwei Dachlatten

– Ein paar Schrauben

– Werkzeug, Wasserwage, Schleif- und Bohrmaschine

– Die eine oder andere helfende Hand, da die Bohlen echt schwer sind wenn man sie einmal aneinander geschraubt hat!

WDBTH Schreibtisch 3

Im Vorfeld habe ich die Holzbohlen in die gewünschte Länge (3 Bohlen á 1,60m für die lange Seite. 2 Bohlen á 1,00m für die kürzere Seite) gesägt und gründlich abgeschliffen. Sonst habe ich das Holz aber noch nicht bearbeitet. Evtl. öle oder lackiere ich es irgendwann mal…

Danach habe ich die Schränke aufgebaut, in die richtige Höhe gebracht und in die gewünschte Position gestellt. Hier sind es 78cm Höhe. Klingt erst etwas hoch, aber da ich viel stehend arbeite ist mir das so angenehmer.

Als Auflage und Stütze für die Arbeitsplatte habe ich zwei Dachlatten flach an die Wand geschraubt.

Der Schreibtisch sollte die Ecke ausfüllen und zwei verschiedene Tiefen haben. Also habe ich für die tiefere Seite drei der Holzbohlen (insg. 60cm Tiefe) von unten mit einem Stück Holz an beiden Enden aneinander geschraubt. Das gleiche habe ich für die schmalere Seite mit zwei Bohlen (40cm Tiefe) gemacht.

TIPP: Wenn man die Bohlen aneinander schraubt sollte man darauf achten das keine Zwischenräume entstehen. Sonst hat man später nervige Spalten in der Arbeitsplatte. Also am besten zu zweit (einer schraubt, einer hält die Bretter zusammen) arbeiten!

 

WDBTH Schreibtisch 8

Als nächstes habe ich dann die beiden nun entstandenen Platten auf den beiden Unterschränken platziert und entlang der Wand ausgerichtet. Von unten habe ich dann noch beide Platten mit Holzlatten verbunden.

Das ganze wir noch von einem weißen Rollcontainer mit vielen praktischen Schubladen ergänzt.

Fertig!

WDBTH Schreibtisch 7

WDBTH Schreibtisch 5

WDBTH Schreibtisch WDBTH Schreibtisch 6

WDBTH Schreibtisch 6TIPP: Als Aufbewahrung für Stifte, Locher, Tape und andere Bürohelfer dient mir jetzt diese alte Zigarrenkiste. Diese bietet Platz für den Kleinkram und sieht auch noch ganz hübsch aus. Außerdem (und das ist das Beste) hat man zwar alles beisammen und griffbereit, kann aber den Deckel einfach schließen und –  zack! Ist nichts mehr im Weg das bestauben kann. Der Wahnsinn!

Hier gibt’s ähnliche.

 

 

 

 

 

 

 

 

  • DIY-Schreibtisch
  • WDBTH Schreibtisch 3
  • WDBTH Schreibtisch 4
  • WDBTH Schreibtisch 5
  • WDBTH Schreibtisch 6
  • WDBTH Schreibtisch 7
  • WDBTH Schreibtisch 6
  • WDBTH Schreibtisch 7
  • WDBTH Schreibtisch 8
  • WDBTH Schreibtisch

1 Comment

  1. […] meinen neuen Schreibtisch habe ich einfach keine schönen Griffe gefunden. Porzellanknöpfe finde ich ein bisschen piefig und […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*